Seit 2006 bin ich Mitglied im Dachverband Geistiges Heilen e.V. unter Einhaltung des Ethik-Kodex des DGH.

Zitat: „Geistiges Heilen ist ein Angebot an Hilfesuchende, das gleichberechtigt neben klassischer Schulmedizin, Naturheilkunde und anderen therapeutischen Angeboten steht. Geistiges Heilen aktiviert Selbstheilungskräfte, fördert Heilung im ganzheitlichen Sinne, ermutigt und unterstützt Menschen beim Wahrnehmen ihrer Eigenverantwortung.“ DGH

Aufgrund meiner eigenen Leidensgeschichte bin ich zur Geistheilung gekommen. Mein Gesundheitszustand hat sich durch Geistheilung so schnell gebessert, dass meine Leiden heute verschwunden sind.
Für mich ist diese Tätigkeit zur Berufung geworden. Ich verstehe meine Arbeit als eine Ergänzung zur Schulmedizin, die den Menschen in seiner Gesamtheit wahrnimmt und somit auch die Ursachen von Krankheiten in diesem Gesamtkontext sieht. Die Verbindung bewährter traditioneller Heilweisen und neuer Erkenntnisse, kombiniert mit praxisorientiertem Lernen, ist meiner Erfahrung nach, eine gute Grundlage für die eigene effektive Arbeit mit Klienten.

Die Schwerpunkte meiner Arbeit sind Handauflegen, Fernheilung und Gebetsheilung. Geistiges Heilen kann unabhängig vom Alter und der Erkrankung des Menschen eingesetzt werden. Auch bei Tieren ist Geistiges Heilen anwendbar.
Das Geistige Heilen kann unterstützend helfen, kein seriöser Heiler wird jedoch ein Heilversprechen machen.

Als anerkannte Heilerin nach den Richtlinien des Dachverbandes Geistiges Heilen e.V. und der inneren Führung folgend, ist es mein Ziel, die Ausbildung leicht und verständlich zu vermitteln und jedem Einzelnen den Rahmen für eigene wertvolle Erfahrungen zu geben.

Geistige / spirituelle Heilbehandlungen können bei jeder Art von Erkrankung oder Befindlichkeitsstörung angewandt werden. Sie sind sogar eine hervorragende Unterstützung für jegliche Therapie und werden schon seit vielen Jahren in England ärztlich befürwortet. Sie können nicht nur andere Therapien ergänzen, sondern auch eigenständig praktiziert werden.

Weder Anamnese noch medizinische Diagnose sind erforderlich, damit geistige Heilmethoden wirken. Die medizinisch diagnostizierte Art und Schwere einer Krankheit steht daher nicht in direkter Beziehung zum Ergebnis der Heilbehandlung (Auszug aus der Kurzinformationsbroschüre des Dachverbandes für Geistiges Heilen e.V.).

Geistiges Heilen kann dabei helfen, tiefe eigene Erkenntnisse über Krankheit und die eigene Seele zu gewinnen und wirkt immer positiv, stärkend und allgemein aufbauend. Es unterstützt den Energiefluss im Körper und hilft Disharmonien bewusst zu machen und zu klären.

Als Heilerin begleite, unterstütze und motiviere ich Sie in der Heil- und Bewusstwerdung. Ich möchte Ihnen das Gefühl vermitteln, SEELE zu sein und sich wieder mit Ihrer Lichtkraft und Ihrem göttlichen Wesen, das Sie sind, rückzuverbinden. Nur so ist wahre Heilung möglich.

Ich arbeite mit folgenden Energiemethoden:

  • Aurachirurgie nach Gerhard F. Klügl
  • Reiki
  • Geistheilung
  • Gebete und Besprechungen
  • Touch for Health
  • Vedische Astrologie
  • MaHaBote (Die erleuchtete Astrologie burmesischer Mönche)
  • Numerologie
  • Reflexzonenmassage nach Ewald Kliegel-Methode
  • Edelsteinberatung und – Massage
  • Bachblütenberatung

Diese Methoden können zur Selbstheilung unterstützend angewandt werden bei:

  • Depressionen
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Herzerkrankungen
  • Magen – Darmerkrankungen
  • Krebserkrankungen
  • Hauterkrankungen
  • Muskel- und Gelenkerkrankungen
  • Multiple Sklerose
  • Neuralgien
  • Migräne
  • Augenerkrankungen
  • u.v.m.

Lebensberatung:

Die Lebensberatung wird auf verbaler und energetischer Ebene durchgeführt bei: Trauerbewältigung, Aufarbeitung traumatischer Erlebnisse, Mobbing, Prüfungsangst, Stressbewältigung, Steigerung des Selbstvertrauens, Suchtentwöhnung (Rauchen, Alkohol und andere Drogen).

Ich arbeite zu Hause und habe eine schöne Praxis, jedoch kein Wartezimmer. Da ich aber jedem Besucher eine Behandlung in einer angenehmen Atmosphäre ohne Zeitdruck anbieten möchte, kann ich diese nur nach telefonischer Terminabsprache durchführen.

Sollte bei telefonischer Kontaktaufnahme Ihr Anruf nicht persönlich entgegen genommen werden, hinterlassen Sie bitte eine kurze Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Ich rufe Sie dann umgehend zurück. Vielen Dank!

nach oben